< Zurück zur Übersicht

Junior Panthers in Oberhausen gefordert

, Uhr

Fünf Tage nach der bitteren 62:68-Niederlage gegen Neuss und dem damit verbundenen Rückschlag im Rennen um die Playoffplätze in der WNBL Nordwest, sind die Junior Panthers des Osnabrücker SC an diesem Freitag bei den Metropol Girls gefordert. Dieses Nachholspiel wird um 19 Uhr in Oberhausen ausgetragen (Sporthalle Ost).

Die Gastgeberinnen haben am vergangenen Sonntag die erste Niederlage kassiert – 55:69 gegen Hürth. Ihre vier Partien zuvor hatten die Talente aus Recklinghausen, Oberhausen und Bochum gewonnen. Vor allem gegen Herne zeigte das Team von Beatrix Waffenschmied und Martin Schwarz, warum viele Coaches Metropol als Top4-Kandidaten einschätzen. Mit Amelie Kröner, Lea Enstipp und Zoe Perlick sind gerade erst drei Spielerinnen in U-Nationalmannschaften berufen worden.

Die Metropol Girls und Junior Panthers standen sich beim Saisonauftakt am 14. Oktober gegenüber. Nach 40 spannenden Minuten hatten die Westfalen das bessere Ende für sich (78:83). Seitdem hat sich allerdings viel getan. Osnabrück hat seit Dezember mit Frieda Bühner, Marieke Köster und Luise Hansmann drei Spielerinnen hinzubekommen. Metropol wird allerdings nach der Niederlage gegen Hürth, die bis dato auch erst einen Sieg verbucht hatten, gewarnt sein. Die Junior Panthers hingegen könnten sich mit einem Erfolg eine bessere Ausgangslage vor dem letzten Spieltag gegen Hürth verschaffen.

Details

Uhrzeit
Uhr

Ansprechpartner

Location